Wohnen. Leben. Kunst! Unser Theater-Kunst-Projekt startet am 14. April mit einem Rundgang durch alte Häuser am Goldbekufer

Das Theater-Kunst-Projekt ist eine Kooperation zwischen Goldbekhaus und dhu. Fotografie, Theater, Malerei oder Kreatives Schreiben – vier verschiedene kreative Ausdrucksmöglichkeiten stehen bei diesem spannenden Mitmach-Projekt zur Wahl. Mit Unterstützung durch den Theaterpädagogen, Regisseur und Lehrer für Kreatives Schreiben, Jörn Waßmund, wird das Thema Wohnen erkundet.

Auftakt für das Projekt ist ein Rundgang am 14. April durch die ersten Häuser unserer Wohnungsgenossenschaft am Goldbekufer. Mitarbeiter der dhu sowie ein Historiker stehen für Fragen zur Verfügung, anschließend stellt Jörn Waßmund das Theater-Kunst-Projekt vor.

Die Teilnahme am Auftakt-Rundgang am 14. April um 13 Uhr ist kostenlos, eine Anmeldung erwünscht.

Anmeldung für den Rundgang bei der dhu: Anika Weimann, Tel. 040 514943-21 oder E-Mail a.weimann@dhu.hamburg

Treffpunkt: Goldbekhaus

 

Informationen zum Projekt:

Wohnen. Leben. Kunst! Was (alte) Häuser uns erzählen und wir daraus machen.

Die Kursgebühr beträgt 105 €/ermäßigt 60 €, Materialkosten sind inklusive.

Alle dhu-Mitglieder zahlen den ermäßigten Preis.

Erster Kurstermin ist der 25. April, 18-21 Uhr, ab dann 12 x mittwochs überwiegend 14-tägig bis Ende Oktober, 2 Tagesworkshops inklusive.

Ort: Goldbekhaus.

Anmeldung im Goldbekhaus, Tel. 040 278702-0 oder E-Mail info@goldbekhaus.de www.goldbekhaus.de

Wohnen ist mehr. Wohnen ist dhu!