> Home / Magazin

Das dhu-Magazin

So unterschiedlich wie die Menschen bei der dhu, so unterschiedlich sind auch deren Bedürfnisse und Wünsche – und damit auch unsere Angebote und die Themen, die uns als dhu-Gemeinschaft verbinden.

In der folgenden Artikelübersicht haben wir für Sie eine große Vielfalt an Themen zusammengestellt – und es werden immer mehr. So ist bestimmt für jeden etwas interessantes dabei.

Oder nutzen Sie selber die Gelegenheit, einen eigenen Artikel zu schicken und die Themenvielfalt zu erweitern.

Aktuelles

In die Pedale treten: Seit Mai können dhu-Mitglieder in Barmbek und Winterhude E-Lastenräder ausleihen.

In die Pedale treten: Seit Mai können dhu-Mitglieder in Barmbek und Winterhude E-Lastenräder ausleihen.

Die aktuelle „Bei uns“ und vorherige Versionen finden Sie hier als PDF-Version zum Download.

Die aktuelle „Bei uns“ und vorherige Versionen finden Sie hier als PDF-Version zum Download.

Die Geschäftsstelle und die Hauswartbüros können nur mit Termin besucht werden. Kontaktieren Sie uns gern per Telefon oder E-Mail.

Die Geschäftsstelle und die Hauswartbüros können nur mit Termin besucht werden. Kontaktieren Sie uns gern per Telefon oder E-Mail.

Der Vorstand im Gespräch: Frank Seeger und Torsten Götsch über das ungewöhnliche Geschäftsjahr 2020

Der Vorstand im Gespräch: Frank Seeger und Torsten Götsch über das ungewöhnliche Geschäftsjahr 2020

Auf Wunsch unserer Mitglieder starten wir ein Pilotprojekt „Ihr Hauswart packt an“. Lassen Sie sich doch mal helfen.

Auf Wunsch unserer Mitglieder starten wir ein Pilotprojekt „Ihr Hauswart packt an“. Lassen Sie sich doch mal helfen.

Sommerzeit ist Grillzeit: Den einen freut’s, dem anderen stinkt es – Grillen: Was ist erlaubt und was nicht.

Sommerzeit ist Grillzeit: Den einen freut’s, dem anderen stinkt es – Grillen: Was ist erlaubt und was nicht.

Tipps und Veranstaltungen

Wir geben wertvolle Tipps, was Sie in Unrechtssituationen sinnvoll tun können – und was nicht.

Wir geben wertvolle Tipps, was Sie in Unrechtssituationen sinnvoll tun können – und was nicht.

Bei der dhu gibt es einiges zu erleben. Hier finden Sie aktuelle Termine zu einigen Veranstaltungs-Highlights.

Bei der dhu gibt es einiges zu erleben. Hier finden Sie aktuelle Termine zu einigen Veranstaltungs-Highlights.

Aufmerksame Nachbarinnen<br>und Nachbarn können Leben retten. Besser einmal zu viel anrufen als zu wenig.

Aufmerksame Nachbarinnen
und Nachbarn können Leben retten. Besser einmal zu viel anrufen als zu wenig.

Woher kommt der Hass? Was sind die Gründe für die Abwertung anderer und wie kann man dem begegnen.

Woher kommt der Hass? Was sind die Gründe für die Abwertung anderer und wie kann man dem begegnen.

Dieses Mal: Die Fischbeker Heide am Rande Hamburgs – vorgestellt von Torsten Götsch

Dieses Mal: Die Fischbeker Heide am Rande Hamburgs – vorgestellt von Torsten Götsch

Die Fluktuation bei der dhu ist gering, doch Kündigungen kommen natürlich vor. Wir erklären die wichtigsten Fakten.

Die Fluktuation bei der dhu ist gering, doch Kündigungen kommen natürlich vor. Wir erklären die wichtigsten Fakten.

Das dhu-Zuschussprogramm für eine sichere Wohnung wird auch in diesem Jahr fort-gesetzt.

Das dhu-Zuschussprogramm für eine sichere Wohnung wird auch in diesem Jahr fort-gesetzt.

Wir haben wieder tolle Buchtipps zusammengestellt.

Wir haben wieder tolle Buchtipps zusammengestellt.

Vom richtigen Lüften bis zu praktischen Reinigungstipps – 

Vom richtigen Lüften bis zu praktischen Reinigungstipps – 

Aus der Gemeinschaft

„Als ich die Wohnung gesehen habe, dachte ich gleich: Hier möchte ich wohnen.“

„Als ich die Wohnung gesehen habe, dachte ich gleich: Hier möchte ich wohnen.“

Gerhard Bock, Jahrgang 1940, hat seine Kindheit in der Emil-Janßen-Straße verbracht und viel zu erzählen.

Gerhard Bock, Jahrgang 1940, hat seine Kindheit in der Emil-Janßen-Straße verbracht und viel zu erzählen.

Redakteur*in werden

Einfach mal aufschreiben

Das Leben hat so viele unterschiedliche Seiten und unsere Mitglieder sicherlich viele tolle Geschichten zu erzählen. Beleben Sie unser Magazin doch mal mit einem eigenen Artikel. Fügen Sie ein bis zwei Fotos dazu und senden Sie den Artikel ganz einfach per Mail an unsere Redaktion redaktion@dhu.de

Wir werden versuchen, den Artikel auf unser Magazinformat zu bringen und uns mit einem Feedback bei Ihnen melden. Natürlich können wir nichts versprechen, aber vielleicht sind schon morgen ein Teil unseres Redaktionsteams.